Der gestürzte hl. Nepomuk

Zum zweitem Mal, fast auf den Tag genau zwei Jahre nach der Flut und bedauerlicherweise endgültig, wurde die Statue des heiligen St. Nepomuk von der Brücke entfernt. Der Abriss der restlichen Brücke wird in den nächsten Wochen erfolgen. Dabei werden auch in Handarbeit ein Teil der erhaltungswürdigen Steine abgebaut und gesichert. Was mit diesen dann passiert ist noch nicht endgültig…

0 Kommentare

Gemeinderatsitzung am 29.06.2023

Nach heutiger Rücksprache mit dem 2. Beigeordneten wurde mir erklärt, dass sich für die Wahl zum Bürgermeister kein Gegenkandidat für Thomas gemeldet hat. Aus diesem Grund soll am 29.6.23 Thomas Hostert bis zur nächsten Kommunalwahl im Mai 2024 vom Gemeinderat zum Bürgermeister bestimmt werden und die geplante Neuwahl im Juli entfällt sinnigerweise somit. Sehr interessant und wichtig für das Dorf…

0 Kommentare

Weinmajestäten in Rech 2023 gewählt

Unsere heute gewählte Weinkönigin 2023 heißt Annabell Stodden Sie wird bei Ihrer Regentschaft von den Prinzessinnen Alanis Wolff und Nadine Hermann unterstützt. Am 16.9.2023 beim Weinfest in Rech werden die jungen Damen offiziell gekrönt. Herzlichen Glückwunsch

0 Kommentare

Informationen von der Gemeinderatssitzung 10.5.2023

Im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung wurden folgende Beschlüsse gefasst.: Neuwahl zum Bürgermeister soll am 30.7.2023 stattfinden. Rücktritt vom 2. Beigeordneten Alexander Stodden. Neuer 2. Beigeordneter ist Thomas Hostert Thomas Hostert ist bis zur Entscheidung der Bürgermeisterwahl vom Gemeinderat mit den Aufgaben des Bürgermeisters beauftragt, da der 1. Beigeordnete dies nicht machen möchte. Genehmigung zur Errichtung eines Sendemastes für die deutsche…

0 Kommentare

Wir kommen wieder: Kulinarische Ortsführung in Rech

Um unseren Gästen und Freunden von Rech einen aktuellen Stand zum Wiederaufbau zu geben, bieten unsere beiden Gästeführer an unten angegebenen Terminen eine Ortsführung durch unser Weindorf an. Neben der Ortsführung soll auch ein Winzerbetrieb (Flutbetrieb) besucht werden. Hier möchten wir den Gästen zeigen, wie hoch die Schäden sind und waren und wie weit der Winzerbetrieb wieder alles hergerichtet hat.…

0 Kommentare

Dank an die deutsche Telekom von den Recher Bürgern

Wir Recher bedanken uns ausdrücklich bei der deutschen Telekom für den schnellen Glasfaserausbau. Wenn es anderswo auch noch an allen Ecken und Enden klemmt, können wir jedoch behaupten, dass der Ort Rech mit dem Glasfasernetz deutschlandweit ziemlich weit vorne ist. Auch das Krisenmanagement der deutschen Telekom war in den ersten Stunden, Tagen und Wochen beispielhaft. Neben kostenloses unbegrenztes Datenvolumen wurde…

0 Kommentare